Autor: | Posted on: | Category:

Ich wollte schon immer mal Seifenblasen fotografieren, wenn diese gefrieren, und so bin ich am 3. Adventwochenende bei -6 Grad in unseren Wald gegangen. Die Seifenblasen zu fotografieren war gar nicht so einfach...., denn es gab ein wenig Wind und so flogen die schönsten Seifenblasen auch gleich davon oder platzten, bevor sie auf dem Schnee landen konnten. Jedoch ein paar Kleine haben sich gut gehalten und sind weich gelandet.

Ganz schön aufregend und auch ein Geduldsspiel, aber es macht großen Spaß, vor allem, wenn man das magische Ergebnis betrachten kann. Die Natur ist voller Wunder.

So wünsche ich allen Patientinnen und Patienten einen inspirierenden Jahresausklang und alles Gute in 2023!

Herzliche Grüße, Jürgen Weiland

Als Musiker kann ich nicht anders, als an die Homöopathie zu glauben, da der Geigenspieler weiß, wie sein gesamter Ausdruck von der winzigsten, subtilsten, unendlich kleinen und feinen Tonveränderung abhängt.

Yehudi Menuhin

Kontaktformular

AKTUELLES aus meinem Homöopathie-BLOG

ANSCHRIFT
TELEFON

Telefon 0228-263341
Telefonsprechzeiten
Mo-Fr 8:30 - 10:00 Uhr
(außer Mittwoch)

MEINE KREATIVEN SEITEN

Fotografie & Design
www.4photodesign.com
Pflanzenfotografie
www.pflanzenportraits.com




Hinweis: die auf dieser Website veröffentlichten Fotografien sind nach
UrhG § 2 I Ziff.5 geschützte Werke, Urheber ist Jürgen Weiland.

www.juergen-weiland.de
Jürgen Weiland
Bonner Talweg 215
D - 53129 Bonn

© 2022 Jürgen Weiland │ Heilpraktiker │ Master of Science in Homeopathy